LOREM IPSUM DOLOR

Via Settevalli 320 - 06129 - Perugia | infoconsorziofrancescosways@gmail.com +39 370 1106929

Über uns

Über uns

In Umbrien wurde im Jahr 2011 eine neue Unternehmensrealität gegründet. Es handelt sich um das Konsortium Umbria & Francesco’s Ways, welches sich ausschließlich dem Franziskusweg widmet. Teil eines regionalen Projekts, finanziert und bestehend aus hunderten von aufnahmefähigen Unternehmen und Raststätten, entlang des Weges.

Die Tätigkeiten des Konsortiums ist die Werbe- aber auch Handelstätigkeit, durch die Entwicklung von speziellen Paketen für verschiedene Touristenarten: Pilger – mit unmittelbarem religiös-spirituellem Interesse am Weg – Wanderer, Radfahrer, Touristen zu Pferd …

Das Konsortium ist als Teil vom religiösen Tourismus und der Wallfahrt, für die Förderung der Region Umbrien, und der Vermarktung der touristischen Produkte verantwortlich. Die Synergie der vielen Unterkunfts-, Verpflegungs-, Freizeit- und Serviceanbieter entlang des Camino Francis ermöglichen uns, ein umfassendes und abwechslungsreiches Angebot bereitzustellen. Dieses ist vollkommen in der Lage, den unterschiedlichen Bedürfnissen der Kunden entgegenzukommen.

Das Konsortium hat auch als Ziel den Ruf der Region zu verbessern, die Förderung von Wahrungsmaßnahmen, wie auch die Qualitätsentwicklung der Gastfreundschaftsdienstleistungen zu fördern. Wir bieten uns als Bezugspunkt für die touristische Nachfrage italienischer und ausländischer Reiseveranstalter an und befassen uns mit der Förderung und Vermarktung des religiösen touristischen Angebots der Region Umbrien.

Ziel des Konsortiums ist es daher, den Touristen einen unvergesslichen Urlaub in Umbrien zu garantieren, durch das Angebot aller notwendigen Dienstleistungen auf der Suche nach Geistlichkeit, der Entdeckung vom historischen und künstlerischen Erbe, wie auch dem Wunsch nach unverfälschten Erfahrungen und Entspannung.

Der Zusammenhang zwischen den Unternehmen des Konsortiums und dem Gebiet, ist der Zugangsschlüssel für das reiche Vermögen der menschlichen Werte, dem Zauber der religiösen Stätte, der kleinen Dörfer, wie auch die kulinarische Unübertrefflichkeit unseres wunderbaren Landes. Auf dem Franziskusweg kann sich jeder Pilger und Tourist “zu Hause” fühlen, während er eine unvergessliche geistliche und menschliche Erfahrung erlebt.

10 1 0 0 0