LOREM IPSUM DOLOR

Via Settevalli 320 - 06129 - Perugia | infoconsorziofrancescosways@gmail.com +39 370 1106929

1° weg: La Verna – Citerna

1° weg: La Verna – Citerna

cover_itinerario_laverna_citerna

Km 0 Abfahrt vom Einganstor der Einsiedelei Eremo de La Verna. Das Gefälle nach Pieve Santo Stefano nehmen.
Km 3,4 An der Kreuzung links nach Pieve Santo Stefano eine leichte Steigung hochfahren.
Km 6,3 Valico dello Spino, Ende der Steigung.
Km 16 Links das Gefälle in Richtung Pieve Santo Stefano hinabfahren.
Km 19,2 Pieve Santo Stefano, an der Kreuzung rechts abbiegen.
Km 19,7 An der Verkehrsinsel rechts nach Arezzo abbiegen.
Km 20,5 Links die Abzweigung zur Einsiedelei Eremo di Cerbaiolo nehmen, die man über einen langen ansteigenden Feldweg erreicht.
Km 22,2 Von der Hauptstrasse abfahren und rechts nach Anghiari abbiegen.
Km 24,7 Sigliano, es beginnt eine Steigung.
Km 28 Ende der Steigung, links eine schöne Aussicht auf den Montedoglio-See.
Km 30 Brücke über den See, es beginnt eine Steigung.
Km 32,3 Ende der Steigung, links sieht man den Staudamm von Montedoglio.
Km 33 An der Kreuzung links in Richtung Anghiari abbiegen.
Km 34,5 Motina, Ende des Gefälles. Wer ein Tourenrad oder ein Mtb hat, kann links abbiegen und den Feldweg entlang nach Anghiari entlang des Tiberflusses nehmen.
Km 38,6 Am Ende einer kurzen Steigung an der Kreuzung links nach Sansepolcro abbiegen. Wer das Zentrum von Anghiari besichtigen will, nimmt die Steigung geradeaus.
Km 39,2 Am Ende eines kurzen Gefälles über die Ampel fahren und dann rechts abbiegen.
Km 42,9 An der Ampelkreuzung die Strasse überqueren und geradeaus nach Citerna fahren.
Km 43,5 Fighille, geradeaus weiterfahren.
Km 45,5 Rechts nach Citerna abbiegen, das man rechts bereits sieht.
Km 46,5 Es beginnt eine Steigung.
Km 49 An der Kreuzung rechts nach Citerna abbiegen und die letzten 500 Meter einer anstrengenden Steigung nehmen.
Km 49,5 Citerna, Ende der Strecke.